Instandhaltungskosten

Instandhaltungskosten

Die Kosten der Instandhaltung von Immobilien bezeichnen die Summe aller anfallenden Beträge für Maßnahmen, die durchgeführt werden müssen, um eine Immobilie im Istzustand zu erhalten. Hierbei teilen sich die Gesamtkosten in insgesamt vier Bereiche auf. Zu diesen Bereichen gehört die regelmäßige Inspektion und Wartung der Immobilie. Weiterhin gehören hierzu die Verbesserung der Immobilie und eventuell anfallende Reparaturen. Bei der Inspektion wird der Istzustand der Immobilie von Ingenieuren beurteilt und Gebrauchsspuren werden festgestellt. Anhand der Inspektion kann ein Plan erstellt werden, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Immobilie im werterhaltenden Istzustand zu halten. Die regelmäßige Wartung soll dabei helfen, die Abnutzungsspuren gering zu halten. Zur Verbesserung werden Maßnahmen an der Immobilie durchgeführt, die einem modernen und technisch innovativem Stand entsprechen. Hierzu gehören beispielsweise auch Maßnahmen zur Klimazielerlangung und zur Werterhaltung und -steigerung der Immobilie. Reparaturen werden durchgeführt, um die dauerhafte Nutzung einer Immobilie zu gewährleisten.